Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..

Pflege und Reinigung

Erstellt am: 15.01.2019

Die richtige Reinigung und Pflege

Ein neuer Bodenbelag ist einfach was Schönes und vermittelt ein gemütliches und angenehmes Wohngefühl. Aber der Bodenbelag ist der Teil, der in unserem Eigenheim am stärksten und häufigsten genutzt wird. Daher kommt es hier auch schnell zu Laufspuren, Abrieb, Kratzer und Dellen. Das lässt sich einfach nicht vermeiden.

Gerade beim Zusammenleben mit Tieren (Hunden) kann es schnell mal zu Abnutzungen kommen, die wir auch „sichtbare Laufwege“ nennen. Aber wie können Sie das vermeiden? Eigentlich gar nicht, aber Sie können dem entgegenwirken, mit der richtigen Reinigung und Pflege.

Die Pflege und Reinigung für geölte Böden:

Unsere Markenhersteller verwenden für die Oberflächenbehandlung ein Naturöl, welches auch gerne als oxidativ geölt bezeichnet wird. Bei einem naturgeölten Parkettboden gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten um lange Freude an Ihrem Parkettboden zu haben.

Nach der Verlegung sollte immer eine Erstbehandlung erfolgen. Alle Böden sind zwar vom Werk aus fertig behandelt, jedoch kommt es immer mal dazu, dass der Boden verlegt wird und Sie oder Ihre Handwerker bereits auf diesem laufen und Bauschmutz oder Sonstiges sich festsetzten kann. Um hier dem Boden den richtigen Schutz zu geben empfehlen wir Die Wachspflege als Erstbehandlung von OSMO. Vorab sollen Sie den Boden einmal kurz reinigen um alle Unreinheiten zu entfernen. Danach wird die Erstpflege aufgetragen.

Nach der Erstpflege, kann der Boden dann normal genutzt werden. Damit das natürliche Bodenbild, welches durch eine Naturgeölte Oberfläche unterstützt wird, erhalten bleibt, sollten Sie in Ihre tägliche Reinigung die Dr. Schutz Holz Seife einbauen. Diese gibt dem Boden durch die Reinigung Fette zurück, welcher dieser benötigt.

reibungslose_Verlegung

Tipp: Wussten Sie, dass bei einem geölten Bodenbelag mit einem kleinen Haushaltstrick kleine Dellen und Macken schnell passe´ sind? Legen Sie einen feuchten Schwamm auf die Stelle und lassen Sie diesen für ca. 24 Stunden dort liegen. Durch die Feuchtigkeit stellen sich die Holzfasern wieder aufrecht und die Delle oder Macke gleicht sich an. Nun nur noch mit dem passenden Öl nachbehandeln und keiner bemerkt Ihren Fauxpas.

Laminat, Design- und Vinylbeläge, das bringt neuen Glanz auf diese Oberflächen

schwimmende_Verlegung2

Das Laminat ist schon lange nicht mehr das „Billigprodukt“ welches nur in nicht selbst genutzten Objekten verwendet wird. Die führenden Hersteller haben sich auch hier weiterentwickelt, sodass das Laminat an Beliebtheit für das Eigenheim gewinnt und Zuspruch findet. Gerade die mit einer authentischen Holzstruktur und den zum Verwechseln ähnlichen Farbnuancen ist ein Laminat für jeden Geschmack. Die Beanspruchung spricht zudem für diesen Bodenbelag.

Aber auch ein Laminat sollte richtig gepflegt werden, da bei falscher Anwendung von Reinigungs- und Pflegemittel, die Oberfläche schnell stumpf erscheinen kann. Das wäre doch wirklich Schade!

Ein Laminatboden ist aber wirklich einfach zu reinigen, denn für die Bauschlussreinigung und auch für die tägliche Reinigung, können Sie ein und dasselbe Produkt verwenden. Hierzu eignet sich der Dr. Schutz CC-Laminat Reiniger (auch für z.B. Nadura) optimal. Für die Bauschluss- und tägliche Reinigung tragen Sie das Reinigungsmittel in einem Mischverhältnis von 1:200 auf. Somit haben Sie zwei Fliegen mit einer Klappe gefangen. Für hartnäckige Flecken oder Verschmutzungen kommt unsere CC-Elatex Universal Fleckenentferner zum Einsatz. Hier wird das Mittel einfach auf den Fleck gesprüht, kurz einwirken lassen und mit einem nebelfeuchten Tuch wieder runternehmen und schon sind Sie für alle Situationen gewappnet.

Mit dieser Pflege und Reinigung können Sie auch „alte“ Böden, die bereits in die Jahre gekommen sind wieder neu strahlen lassen.

Sie Interessieren sich für weitere Tipps? Zum Beispiel für die richtige Kaminofen Reinigung? Dann klicken Sie einfach hier.

mein_wohndesign24_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.