Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..

dot-spot Licht Atmosphäre

Erstellt am: 15.01.2019

So schaffen Sie Atmosphäre - leuchtende Design-Highlights für Ihre Terrasse

dot_spot_mini_disc

Der Begriff „Atmosphäre“ stammt ursprünglich aus der Physik und bezeichnet, laut Wikipedia, die gasförmige Hülle um die Erde oder einen anderen Himmelskörper. Alle Nicht-Wissenschaftler beschreiben damit eine Stimmung, im Neuhochdeutschen ein „Feeling“.

Und immer wenn es um die eigenen vier Wände geht, ist man natürlich um eine möglichst positive Stimmung bemüht. Die einen beschäftigen dafür hochdotierte Innenarchitekten, die anderen zünden einfach ein paar Teelichter an. Fakt ist jedoch, dass man mit der einen oder anderen kreativen Idee, die man sich selbstverständlich aus den entsprechenden Lifestyle-Magazinen, Design-, Wohn- oder Garten- Zeitschriften sowie im Internet holen kann, sein Zuhause, insbesondere jedoch auch die Terrasse oder den Garten, deutlich aufwerten kann. 

Denn leider hören momentan Konzepte noch sehr häufig an der Terrassentür auf. Man hat einen Lieblings-Einrichtungsstil, der schon mal wechselt, dann wird das Schlafzimmer in einen Vintage-Look gekleidet, man hat ein stimmiges Farb- oder Lichtkonzept, die Dekoration wird auf die Jahreszeit abgestimmt, nur draußen bleibt alles mehr oder weniger beim Alten.

Hier geht es zu dot-spot

Dabei gewinnt der Outdoor-Bereich zunehmend an Bedeutung, weil in vielen Regionen Deutschlands Wohnraum immer kostbarer wird, demzufolge sollte dieser, sofern möglich, kurzerhand ins Freie erweitert werden. Andererseits ist da die Sehnsucht vieler Menschen nach der Natur, nach mehr Freiheit, man möchte aus geschlossenen Räumen, aus Käfigen wie Autos, Bussen und Bahnen, aus hektischen Städten ausbrechen. 

Allerhöchste Zeit also, dem grünen Wohnzimmer deutlich mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Gärten kann man ebenfalls gezielt gestalten, auch für Gärten lohnt es sich, ein Farbkonzept zu erstellen. Welche interessanten Facetten ein stimmiges Lichtkonzept bereit hält und mit welcher einzigartigen Inszenierung die raffinierten dot-spot LED-Akzentlichtpunkte aufwarten können, zeigen wir Ihnen hier - jede Menge Atmosphäre garantiert!

Wer tappt schon gern im Dunkeln?

Der Sicherheits-Aspekt ist nur einer von mehreren Argumenten für eine durchdachte Terrassenbeleuchtung. Ausschließlich vor diesem Hintergrund betrachtet, wäre es theoretisch ebenso möglich, einen simplen Baustrahler aufzustellen. Abgesehen davon, dass er mit seiner Intensität und seiner Blendwirkung die meisten Anwesenden wahrscheinlich ohnehin recht schnell vertreibt, hat das mit Stimmung wenig zu tun. 

Aber ja, die Randbereiche der Terrasse müssen ebenso ausgeleuchtet werden wie eine Außentreppe, selbst wenn es sich lediglich um ein paar Stufen handelt. Weder Gastgeber noch Gäste sind erpicht auf einen Ausflug ins Gemüsebeet, weil im Dunkeln der Weg leider nicht zu erkennen war. Bei einer optimalen, weil absolut sicheren Beleuchtung von Mauern oder Stelen, welche Niveau-Unterschiede im Gelände abfangen, sollte man sich ebenso wenig auf die Dienste des „Mannes im Mond“ verlassen, wie bei den Grenzen eines Pools bzw. eines architektonischen Beckens oder dem Ufer eines Bachlaufs oder Teichs. 

Apropos Wasser, unsere Akzentlichtpunkte „disc-dot“, „frog-dot“, „mini-disc“ oder „quad-dot“ besitzen alle ein chlor- und solewasserbeständiges V4A Edelstahlgehäuse, sind also auch für einen Einsatz unter Wasser optimal geeignet. Stimmungsvoller kann man bei Dunkelheit das Thema „Wasser im Garten“ also gar nicht in Szene setzen. Selbst wenn lediglich eine begrenzte Fläche zur Verfügung steht, wäre es eine Überlegung wert, mit einem entsprechend beleuchteten Wasserspiel, einem Mini-Wasserfall oder einem Quellstein ein neues Highlight zu schaffen.

dot_spot_starlight_milieu
dot_spot_starlight

Mehr Licht – mehr Akzente – mehr Atmosphäre!

Die große Stärke der Akzentlichtpunkte von dot-spot ist ihre Variabilität sowie ihre dezente, stylische Bauweise. Will heißen, tagsüber sind sie praktisch unsichtbar, ihr großer Auftritt findet bei Nacht statt. Die Spots lassen sich auf der Terrasse völlig problemlos in einen Dielen-Belag integrieren, ebenso bei Fliesen, Natursteinplatten, einem Pflaster oder lose geschütteten Ziersteinen. Sie können entlang der Einfahrt bzw. im Vorgarten und Eingangsbereich ebenso für raffinierte Effekte sorgen, wie am Fuß einer Mauer oder in einer Verkleidung. 

Besonders attraktiv wirken Pflanzen, ein markanter Baum oder Strauch, selbst eine simple Gruppe Gräser, die müssen sich noch nicht einmal im Wind bewegen, weil sich hier einzigartige Licht- und Schattenspiele abzeichnen. Und das nicht nur zur Sommerparty-Zeit, sondern 365 Tage im Jahr. 

Denn gerade der goldene, jedoch bisweilen auch schon recht stürmische Herbst, wenn sich die Menschen etwas wehmütig von der unbeschwerten Outdoor-Zeit verabschieden, verdient es ins rechte Licht gerückt zu werden. Genießen Sie doch einfach mit der einbrechenden Dämmerung, von gemütlich beheizten Räumen aus, die Melancholie oder die Dramatik, mit welche die Natur jetzt aufwartet, immer vorausgesetzt, der eine oder andere Bereich wurde entsprechend beleuchtet. 

Dass Lichtakzente im Winter, und zwar nicht nur an den Festtagen und in Form eines Weihnachtsbaumes, sondern vor allem auch auf der Terrasse und im Garten, unbedingt dazugehören, ist mittlerweile angekommen. Richtig komfortabel wird es aber erst dann, wenn man, ohne das aufwändige Anbringen und spätere wieder Abnehmen von kilometerlangen Lichterketten beim allerschlimmsten Schmuddelwetter, einfach nur den Knopf der Fernbedienung der dot-spot Akzentlichtpunkte betätigen muss. 

Die kahlen, geheimnisvollen Gestalten der Bäume, gefrorenes Wasser oder das wundervolle Leuchten unter einer weißen Schneedecke, das hat schon was. Und im Frühling weckt eine dampfende Tasse Kaffee oder ein kräftiger Tee, welchen man, auf der dezent beleuchteten Terrasse in den frühen, klaren Morgenstunden genießt, wenn alle anderen noch schlafen, unsere Lebensgeister. Die Vorfreude auf eine stimmungsvolle Outdoor-Saison, die bereits in den Startlöchern steht, ist erwacht. 

Ausgezeichnetes Design + lange Lebensdauer = hervorragend investiert

Beinahe logisch, dass sich dot-spot, unser Premiumpartner für innovative Outdoor-Beleuchtung aus Franken, mit einem red dot design award schmücken kann. Für den Kunden ist jedoch die Qualität wahrscheinlich ebenso wichtig, wie das herausragende, minimalistische Design. Dazu ist zu sagen, dass man bei den Gehäusen prinzipiell größten Wert auf deren Robustheit legt, es kommt überwiegen hochwertiger Edelstahl oder eloxiertes Aluminium zum Einsatz. Gleiches gilt für die Nichia Marken-LED, welche sich sowohl durch eine bemerkenswerte Leuchtkraft, als auch durch eine hohe Lebensdauer auszeichnen, außerdem sind sie unempfindlich bei Erschütterungen. Einen besonderen Fokus legt man auf die elektronischen Bauteile, es werden mikrobenbeständige PUR-Anschlusskabel verbaut, die mit dem Spot direkt wasserdicht vergossen werden. Für die Montage in Boden und Wand kommt es auf eine geringe Einbautiefe der Spots sowie auf eine extrem dünne Flachbandleitung an. 

Es bleibt übrigens völlig Ihnen überlassen, ob Sie einem zeitlos runden Design, wie dem lediglich 8 mm kleinen „dot-spot“ oder dem jeweils 14 mm großen „mini-disc“ bzw. „frog-dot“ mit Linse, den Vorzug geben, oder lieber einem modernen, quadratischen Akzentlicht wie „quad-dot“ den Vorzug geben. Ob Sie auf einzelne Komponenten setzen wollen oder auf Komplett-Sets, die gegebenenfalls sogar noch erweitert werden können, ob Sie sich dimmbare oder farbliche Highlights für Ihre Outdoor-Wohlfühloase wünschen, Strahler mit Erdspieß oder Fernbedienung, fast alles ist möglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie MEHR aus Ihrem Garten machen können - mit einer perfekten Beleuchtung.

mein_wohndesign24_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.