Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..

ClickTex Designböden von PARADOR – so geht Kreativität heute

Erstellt am: 15.01.2019

Bodenbeläge gibt es sprichwörtlich wie Sand am Meer - und dennoch haben Sie Ihren Traumboden noch nicht gefunden?

Das ist gar nicht so abwegig, weil Individualität und Kreativität in der Form, wie sie ein ClickTex-Designboden der Serien Classic 4010 oder Trendtime 1 ermöglicht, bei den meisten Herstellern noch nicht angekommen ist. Der Kunden hatte bisher, die riesige Welt der Fliesen und die momentan sehr angesagten Estrichböden, wegen ihrer vergleichsweise kalten Oberfläche und dem Fehlen jeglicher Elastizität, einmal ganz ausgenommen, die Wahl zwischen einem hochwertigen Echtholzboden, einem strapazierfähigen und pflegeleichten Laminat, er kann sich für einen besonders wohngesunden und nachhaltig produzierten Kork Belag entscheiden und natürlich darf man auch die robusten Vinylböden nicht außer Acht lassen.

Schließlich wären da noch die Teppichböden in ihrer nahezu grenzenlosen Vielfalt. Aber auf die ganz simple Idee, dass man seine Lieblingsfarben selbst zusammenstellen, Dekore nach eigenem Gusto einstreuen, persönlich ein Muster gestalten möchte, ist bisher nur PARADOR mit seiner innovativen ClickTex-Kollektion gekommen. Hier kombiniert man das Beste aus der Holz-Welt mit dem Besten, was Textil-Böden zu bieten haben.   ClickTex, das Beste aus zwei Welten – was genau kann man sich nun darunter vorstellen? PARADOR ist zweifellos der Spezialist rund um das Thema Bodenbeläge mit Holzträger.

Die Dielen, angefangen bei wertvollem Parkett bis zum Kunststoffboden, sofern letzterer nicht aus Vollmaterial gefertigt wird, zeichnen sich alle durch einen ausgeklügelten Mehrschichtaufbau aus. Die mittlere Schicht besteht aus einer sogenannten hochdichten Faserplatte (HDF), welche für die Formstabilität sorgt, sie ist seitlich mit einer bereits millionenfach bewährten Klick-Mechanik für eine schwimmende Verlegung ausgestattet. 

  • völlig problemlos, auch für den Ungeübten
  • extrem schnell und sauber
  • ausgesprochen passgenau
  • keine Beschädigung der Dielen, diese werden nur eingerastet
  • ohne den Einsatz von Werkzeugen
  • ohne Verklebung, schwimmende Verlegung
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sofort bewohnbar
  • Fußwarm, leise, gelenkschonend, schallreduzierend, antistatisch und perfekt für Allergiker geeignet

Außerdem ist der HDF-Träger bei PARADOR grundsätzlich quellgeschützt und mit einer Rundumkanten-Imprägnierung versehen, d.h. hier wölbt sich kein Boden an den Dielenkanten, sollte etwas Feuchtigkeit eindringen. Nicht zu vergessen die positiven Eigenschaften des Kork Gegenzugs, der die unterste Schicht darstellt: Kork ist ein Naturmaterial, er ist per se schalldämmend und sichert durch seine Elastizität einen besonderen Gehkomfort, das schont Gelenke und die Wirbelsäule.Click Text Pikto + Produkt aufbau Und was bringt nun der Teppichboden in unsere ClickTex-Wohngemeinschaft mit ein? 

Ganz offensichtlich seine einzigartige Farbigkeit sowie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, will heißen, Aubergine, Limettengrün oder Marineblau aus der Trendtime 1-Kollektion können, müssen aber nicht, wer es eher zurückhaltend und klassisch elegant mag, der wählt aus der Classic 4010 Sand, Hellbraun und Gold oder eine stylische Kombination aus Grautönen. Des Weiteren ist es immer ein schönes Gefühl, eine textile Oberfläche zu begehen, sie ist so angenehm warm an den Füßen, wie kein anderer Bodenbelag, Babys beginnen hier auf dem Bauch zu robben, unternehmen gefahrlos die ersten wackligen Gehversuche und Kleinkinder spielen wahnsinnig gern auf dieser riesigen Fläche. Sie nimmt außerdem eine hervorragende Trittschall-Dämmung für sich in Anspruch. 

Kombiniert man nun beide Komponenten, offenbart sich das kreative Potential der ClickTex-Designböden: Jeder Kunde entwirft seinen ganz individuellen Traumboden, wählt seine Lieblingsfarbe bzw. eine Kombination von Farbtönen, lässt sich von den verschiedenen PARADOR-Mustervorschlägen inspirieren oder realisiert sein eigenes Design. Dabei hat er jeden einzelnen Raum vor Augen, die Größe der Fläche sowie den Zuschnitt und die Lichtverhältnisse. Ganz wichtig ist die Funktion des Raumes sowie die Wünsche des bzw. der Bewohner. Farb- und Designkonzepte des neuen Bodenbelags können selbstverständlich dem Einrichtungsstil und der Möblierung angepasst werden und ergeben trotz der maximalen Individualität in jedem einzelnen Zimmer, über die gesamte Wohnung betrachtet, einen harmonischen Gesamteindruck. 

Konstruieren wir doch mal mit den ausgesprochen modernen Frisé-Dekoren aus der Trendtime 1 - Kollektion unser Muster-Zuhause: Wer einen Piratenkapitän in der Familie hat, setzt hier vielleicht auf die stürmische Kombination von Blautönen und streut helle Schaumkronen mit ein. Die Prinzessin nebenan findet ein Streifendesign wahnsinnig chic, da könnte man idealerweise die helle Uni-Farbe wieder aufnehmen und ein knalliges Pink oder ein apartes Aubergine ergänzen. In unserem Flur, der besonders stark frequentiert wird, würde man ruhigere, unempfindliche Grautöne wie Silber oder das beeindruckende Dunkelgrau zusammen mit Aubergine in einem graphischen Muster installieren. Für unser gedachtes Wohn- oder Esszimmer suchen wir die ideale Problemlösung, wir haben zwar an einer Seite ausreichend große Fenster und dadurch relativ günstige Lichtverhältnisse, während ein anderer Bereich vergleichsweise dunkel ist.

Kein Problem für die ClickTex-Dielen, mit einer Anordnung in Zonen oder einem Farbverlauf bringen wir dort, wo es nötig ist, ein helleres Dekor ein, während die kräftigeren Farben in Fensternähe zu liegen kommen. Im Büro oder Arbeitszimmer, wo der Aufenthalt wieder richtig Spaß machen soll, favorisiert man eine pfiffige Kombination von Limetten- und Apfelgrün mit einem der beiden Dekore Frisé Hexagon oder Frisé Wood und greift auf Himmelblau und Marineblau zurück, die sich ja bereits im Piratenzimmer tummeln. 

Im Schlafzimmer hätten wir es dann doch gerne etwas ruhiger und entscheiden uns für eine Uni-Verlegung, ihr besonderer Reiz ist die aus der Holzwelt bestens bekannte, verführerische Dielen-Optik, die sich durch die einzigartige Dynamik der Längs- und Kopfkantenfugen auszeichnet. Unser Beispiel funktioniert übrigens selbstverständlich ebenso gut mit den etwas zurückhaltenderen Mélange Velours-Dekoren der Classic 4010-Kollektion.
Womit ClickTex von PARADOR darüber hinaus noch glänzen kann und was Sie deshalb unbedingt noch wissen sollten:

  • diese Designböden sind im Gegensatz zu sehr vielen Teppichböden antistatisch
  • nach DIN EN ISO 4892-2 sind sie garantiert licht- und farbecht
  • gegen eine Verlegung auf einer warmwassergeführten Fußbodenheizung ist nichts einzuwenden
  • damit der Textil Belag nicht ausfranst und Sie möglichst lange Freude an Ihrem neuen Bodenbelag haben, wurde auf eine besonders hohe Schnittkantenfestigkeit geachtet
  • es kommen nur hochwertige, feine Garne aus 100% Polyamid zum Einsatz
  • es gibt umfangreiches, farblich passendes Zubehör, insbesondere bei Sockelleisten; man hat die Wahl zwischen naturnahen Holzreproduktionen, kann aber ebenso spannende Akzente mit den Farben Schwarz, Weiß oder Silber setzen

Aber was reden wir noch lange, machen Sie mehr aus Ihren Räumen! Werfen Sie doch einfach einen Blick auf die einzigartigen und hochinteressanten ClickTex-Böden, begeben Sie sich anhand der PARADOR „Mix and Match“ Musterfotos auf Ideensammlung oder nehmen Sie einen Bleistift und Buntstifte zur Hand und entwerfen Ihr eigenes Kunstwerk. 

Schaffen Sie Räume mit Persönlichkeit, legen Sie sich Ihre Lieblingsfarben und Ihren selbst kreierten ClickTex-Designboden zu Füßen. Besuchen Sie uns doch einfach mal bei mein-wohndesign24.de, wir sind zwar keine Künstler im engeren Sinn, aber wir beraten Sie gerne rund um das Thema Traumboden.

mein_wohndesign24_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.