Proline PROCOVER Anpassungsprofil Aluminium eloxiert, 270 cm

Das 2-teilige Anpassungsprofil PROCOVER verbindet alle Arten von Bodenbelägen. Ob Sie eine Fliese in der Küche und einen Laminat im Wohnzimmer legen- dies ist absolut unkompliziert, dank dem Bodenprofil von Proline.

Höhenverstellung von 0 - 15 mm.

Deckprofil erhältlich in Silber, Champagner, Gold, Bronze und Edelstahl

Weitere Detailbeschreibung
  • Schraubbares Bodenprofil
  • Vorzugsweise für Laminat
  • Aus Aluminium
  • Höhenverstellung 0-15mm
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
42,90 €
inkl. 19% MwSt.
29,99 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

Proline PROCOVER Anpassungsprofil Aluminium eloxiert, 270 cm

Das 2-teilige Anpassungsprofil PROCOVER verbindet alle Arten von Bodenbelägen. Ob Sie eine Fliese in der Küche und einen Laminat im Wohnzimmer legen- dies ist absolut unkompliziert, dank dem Bodenprofil von Proline. Die Aluminium eloxierte Oberfläche bringt eine gewisse Exklusivität und Modernität in die eigenen 4-Wände. Für die barfußläufer unter uns, hat sich Proline auch etwas ausgedacht. Alle Schraubenköpfe versenken sich flächenbündig in dem Deckprofil, sodass keine unangenehmen Kanten oder kleine Stolperfallen herausstellen.

Höhenverstellung von 6,5-15mm.

Deckprofil erhältlich in Silber, Champagner, Gold, Bronze und Edelstahl

Länge

270 cm

Deckbreite

22 mm

Höhenverstellung 0-15 mm
Werkstoff Aluminium eloxiert
Befestigungsart schraubbar
Basisprofil Aluminium natur
Geeignet für Laminat, Vinyl, Linoleum, Designböden und Teppiche

Vorteile:

  • schnelles und einfaches befestigen
  • einfache Einstellung
  • robust
  • pflegeleicht
  • perfekter Übergang von z.B. Vinyl auf Teppich
  • schnelle Demontage

Das schraubbare Bodenprofilsystem PROCOVER Designfloor bringt zusammen, was zusammen gehört. Unterschiedliche Belagshöhen und -oberflächen verbindet PROCOVER Designfloor durch stufenlose Höhenverstellung. Das ästhetische Metall-Finish vereint auch unterschiedliche Bodenbeläge zu einer optischen Einheit.

Bei der Montage gilt zu beachten, dass das Basisprofil vor der Verlegung auf dem Estrich montiert werden muss. Ein Dehnungsabstand für den Boden sollte eingehalten werden.