PARADOR Vinyl Basic 30 Eiche Sierra natur - Landhausdiele

Die Eiche Sierra natur mit gebürsteter Oberfläche zu Ihren Füßen, da sind vom ersten Moment des Tages an Ihre Sinne geweckt. So farbig und so lebhaft gezeichnet stellt man sich die Natur vor. Die PARADOR Vinyl Bodenbeläge aus der Basic-30-Linie können jedoch noch deutlich mehr als nur gut aussehen, lesen Sie weiter.

Dielenmaß: 1207 x 216 x 9,4 mm

Weitere Detailbeschreibung
  • Antibakterielle Oberfläche
  • Safe-Lock® PRO Klickmechanik
  • 10 Jahre Garantie für private Nutzung
  • TÜV Rheinland geprüft
Weitere Highlights
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
27,89 €/m²
inkl. 19% MwSt.
49,00 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

PARADOR Vinyl Basic 30 Eiche Sierra natur - Landhausdiele

Die Eiche Sierra natur mit gebürsteter Oberfläche zu Ihren Füßen, da sind vom ersten Moment des Tages an Ihre Sinne geweckt. So farbig und so lebhaft gezeichnet stellt man sich die Natur vor. Die PARADOR Vinyl Bodenbeläge aus der Basic-30-Linie können jedoch noch deutlich mehr als nur gut aussehen, lesen Sie weiter.

Unser Leben ist grauer geworden, vom Verlassen der eigenen vier Wände bis zur Rückkehr – grauer Asphalt und graue Bodenplatten, graue Betonwände und Mauern. Die Natur ist in der Stadt schon längst auf dem Rückzug, aber auch in ländlicheren Regionen sehnen sich viele Menschen nach einer Extra-Portion davon. Egal, ob Sie ein hochwertiges Einrichtungs-Magazin oder ein Prospekt eines Möbelhauses aufschlagen, es werden Ihnen mächtige Echtholz-Möbel, in der Regel Eiche, begegnen. Echtholz als Bodenbelag ist, ganz abgesehen vom Preis, relativ anspruchsvoll. Warum also nicht auf eine pflegeleichte und unkomplizierte Alternative, wie die Eiche Sierra natur unserer Bodenbelags-Profis von PARADOR vertrauen? Bei der Vielzahl von Nachbildungen ist es absolut lohnenswert, sehr genau hinzuschauen und zu analysieren, was ein solcher Bodenbelag kann, und was eben leider nicht. Er muss Ihnen gefallen, klar, aber wie sieht es mit der Haptik aus? Wie sieht es mit der Belastbarkeit aus, dafür wurden extra Nutzungsklassen, sowohl für den privaten, wie für den gewerblichen Gebrauch festgelegt. Wie gestaltet sich die Verlegung, die spätere Reinigung und Pflege? Wie verhält es sich mit der Raumakustik und dem Wohnkomfort? Hier erhalten diese hochwertigen Vinylböden mit HDF Kern durchweg gute bis sehr gute Noten.

Paketinhalt 7 Dielen = 1,825 m² - 17,00 kg
Format je Diele (LxB) 120,7 x 21,6 cm
Dielenstärke 9,4 mm
Nutzschicht 0,3 mm
Vinylschicht inkl. Nutzschicht 1,8 mm
Dekoroberfläche Gebürstete Struktur
Dekor Eiche Sierra natur
Stil 1-Stab,  Landhausdiele
Produktlinie Basic 30
Dielenaufbau

Vinyl-Verbund mit HDF-Trägerplatte

  • Transparente, strapazierfähige UV-Vergütungsschicht
  • Transparente Vinyl-Nutzschicht
  • Bedruckte Vinyl-Dekorschicht
  • Stabilisierende Vinyl-Trägerschicht
  • Quellgeschützte HDF-Trägerplatte mit Klick-Verbindung
  • Korkschicht für Trittschalldämmung
Fasendesign Keine Fase vorhanden. Die Dielen schließen ohne deutlich erkennbare Zwischenräume aneinander an.
Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO
Verlegeart Schwimmend mit Klick-Verbindung, keine Freigabe für vollflächige Verklebung
Feuchtraumeignung Nein
Nutzungsklasse

23 = Wohnbereich mit intensiver Nutzung

31 = Gewerblicher Bereich mit geringer Nutzung

Fußbodenheizung geeignet Ja (Warmwasserfußbodenheizung)
Wärmedurchlasswiderstand Nach Prüfnorm EN 12664 - 0,068 m²*K/W
Garantieleistung (Privater Bereich) 10 Jahre
Garantieleistung (Gewerblicher Bereich) -
Technische Daten Parador Vinyl Basic 30
Empfohlene Unterlagsbahn

PROBASEprofi PU- M 2,8 mm AS (inkl. Aqua Stop und Alu Fugendichtband)

(alle Produkte im Reiter "Zubehör" erhältlich)

HINWEIS: Die Farbgebung kann je nach Bildschirmauflösung, Dekor oder auch Helligkeit variabel sein.

Vorteile:

  • Natürliche und moderne Optik
  • Authentische Haptik
  • Besonders leise und fußwarm
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Geeignet für leicht unebene Untergründe
  • Abweisend gegen Schmutz und Bakterien
  • Integrierte Trittschalldämmung aus Kork
  • Patentierte Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO 

Die häufigsten Verlege-Arten. Was es zu beachten gilt:

Sie können Ihren Fußboden auf verschiedene Art und Weise verlegen. Dabei sollten Sie die Form des Raumes beachten. Quadratische Räume wirken von Natur aus großzügig und weiträumig. Sie können daher Ihre neuen Dielen so verlegen, wie es Ihnen am besten zusagt. In einem rechteckigen oder sogar schlauchförmigen Raum empfiehlt es sich jedoch, die Dielen über die Längsseite zur Hauptlichtquelle hin zu verlegen. Ihr Raum wird dadurch ein optisch größeres Aussehen erhalten (Bild 1).

Bei der ersten Dielenreihe werden die längslaufenden Nuten oder Federn mit einer Säge abgeschnitten. Die abgeschnittene Seite wird dann zur Wand hin verlegt. Bitte beachten Sie, dass hierbei eine umlaufende Fuge von 10-15 mm einzuhalten ist. Diesen Abstand der Diele zur Wand können Sie mit Abstandshaltern bequem sicherstellen. Die Dielenstöße sollten zudem mindestens 1/3 versetzt verlegt werden. Eine optimale Verlegung erfolgt im Halbverband.

Wir empfehlen Ihnen, immer einen Verschnitt von ca. 5% (bei einer diagonalen Verlegung ca. 10%) einzukalkulieren. Das bedeutet:

Haben Sie einen Raum von 4 x 5 m  = 20 m² wird auf diese Fläche 5% Verschnitt hinzugerechnet. Somit rechnen Sie mit 21 m² (inkl. Verschnitt). Die von Ihnen individuell benötigte und im Mengenfeld angegebene Quadratmeter-Menge entspricht eventuell nicht den Verpackungseinheiten des Herstellers. Kein Problem! Unser System passt automatisch die von Ihnen benötigte Quadratmeter-Menge auf die nächsthöhere, bestellbare Menge an.

Die häufigsten Verlegearten:

quer verlegerichtung_1 diagonal
     

Die Verlegung (schwimmend):

Mittels Schlagklotz, Säge, Bleistift, Abstandhalter und der integrierten „Safe-Lock“ Verbindung können auch Sie ohne Fremdhilfe ein PARADOR Vinyl verlegen.

Einige Punkte sollten Sie vor der Verlegung beachten:

  • Vor der Montage muss die Ware geschlossen und mittig in dem zu verlegenden Raum für min. 48 Stunden gelagert werden.
  • Die Verlegung auf Textilien, wie z.B. Teppichböden, ist nicht zulässig.
  • Die Dielen dürfen weder geschraubt noch genagelt werden.
  • Der Unterbau muss tragfähig sein.
  • Die Prüfung bei Anlieferung wie auch vor der Verlegung muss erfolgen. Bei offensichtlichen Beschädigungen darf die Ware nicht verlegt werden. Ware verlegt gilt als akzeptiert!
  • Die Böden sind nicht zur Verlegung in Feuchträumen (wie z.B. Bad, Sauna, WC etc.) geeignet.
  • Um ein ausgewogenes Verlegebild zu erhalten, empfehlen wir abwechselnd aus verschiedenen Kartons die Bodendielen zu entnehmen und zu verlegen.

Bitte verwenden Sie hierzu die beigefügte Verlegeanleitung:

Parador Ratgeber Vinyl

Aufbau eines Vinyl mit HDF Trägerplatte

Produktaufbau_Vinyl_HDF_Trägerplatte

1. Transparente, strapazierfähige UV-Vergütungsschicht (antibakteriell und pflegeleicht)
2. Transparente Vinyl-Nutzschicht, abriebfest und strukturgeprägt
3. Bedruckte Vinyl-Dekorschicht, brillante, authentische Optik
4. Stabilisierende Vinyl-Trägerschicht, hohe Form- und Dimensionsstabilität
5. Quellgeschützte HDF-Trägerplatte, hohe Verbindungs- und Dimensionsstabilität
6. Korkschicht für Trittschalldämmung, verbesserte Raumakustik
7. Safe-Lock® PRO, schnelle Verlegung und hohe Verbindungsstabilität

Technisches Datenblatt Vinyl Basic 30

Parador Lieferprogramm Elastische Bodenbeläge Vinyl

Parador Ratgeber Vinyl

Parador Technisches Merkblatt Fußbodenheizung

Leistungserklärung HDF 9,4 mm

Parador Umwelterklärung

Oberflächengestaltung

Piktogramm_Ohne_Fase

Fugenbild

Keine Fase vorhanden. Die Dielen schließen ohne deutlich
erkennbare Zwischenräume aneinander an. Das harmonische Bild des
Bodens erzeugt einen geschlossenen Gesamteindruck.

Gebürstete_Struktur

Gebürstete Struktur

Die gebürstete Oberfläche intensiviert die
angenehm natürliche Haptik.

Piktogramm_10_Jahre_Garantie_Privatnutzung Garantiezeit für private Nutzung: 10 Jahre
NK23_Piktogramm Nutzungsklasse für private Nutzung: NK 23 (Flur, Küche, Wohnzimmer, Heimbüro)
Piktogramm_Nutzungsklasse_31 Nutzungsklasse für gewerbliche Nutzung: NK 31 (Hotels, Konferenzräume, kleine Büros)
Piktogramm_KEINE_Feuchtraumeignung Nicht für Verlegung in Feuchträumen geeignet
Piktogramm_Fußbodenheizung Geeignet zur Verlegung auf einer Fußbodenheizung
safe_lock_pro_Piktogramm Die patentierte Safe-Lock® PRO Verbindung sorgt stets für eine sichere und schnelle Verlegung
Rundumkantenimprägnierung_Piktogramm Rundumkantenimprägnierung, Trägerplatte mit erhöhtem Quellschutz
Piktogramm_Antibakteriell Wirkt abweisend gegen Schmutz und Bakterien
Trittschall_Piktogramm

Verstärkte Trittschalldämmung, integrierte Korkschicht verstärkt die bereits gute Akustik der Oberfläche

unebene_untergruende_Piktogramm Geeignet für leicht unebene Untergründe, Verlegung auch auf z. B. vorhandenen Fliesen möglich
leise_fußwarm_Piktogramm Besonders leises und angenehmes Laufgefühl
Piktogramm_A

Emission A+

Mit diesem, ursprünglich französischen Emissionslabel werden sämtliche Bauprodukte sowie Einrichtungs- und Ausstattungsmaterialien in Emissionsklassen eingeteilt. Die Auszeichnung A+ ist das bestmögliche Level und bedeutet, dass es derzeit keine vergleichbaren Produkte mit geringeren Ausdünstungsmengen auf dem Markt gibt.

T_V_rheinland Zertifikat TÜV Rheinland

Das CE-Zeichen ist ein europaweites Qualitätszeichen für unterschiedlichste, hochwertige Produkte. Es dokumentiert, dass sie sicher sind und von ihnen keine gesundheitliche Gefahr für den Nutzer ausgeht.