OSMO Zubehör MULTI-DECK Abschlussleiste grau / dunkelbraun / hellgrau

Die Schnittkanten der Terrassendielen, sind nicht immer die allerschönsten. Um solche Schönheitsfehler zu verdecken, eignen sich die Abschlussleisten von OSMO perfekt.

Maße: 2900 x 40 x 40 mm (Grau, Dunkelbraun, Hellgrau)

Weitere Detailbeschreibung
  • 60 % Bambus und 40 % Polymere und Additive
  • Bamboo-Polymer-Composite
  • Farbunterschiede sind möglich und unterstreichen eine natürliche Optik
  • Leicht zu bearbeiten
Weitere Highlights
7,30 €
inkl. 19% MwSt.
249,00 € Versandkosten in DE

OSMO Zubehör MULTI-DECK Abschlussleiste grau /dunkelbraun / hellgrau

Die Schnittkanten der Terrassendielen, sind nicht immer die allerschönsten. Um solche Schönheitsfehler zu verdecken, eignen sich die Abschlussleisten von OSMO perfekt.

Die passende Unterkonstruktion für OSMO MULTI-DECK BPC-Terrassendielen, bietet eine lange Haltbarkeit und einen stabilen Halt.  

Maße (LxBxH)
2900 x 40 x 40 mm
Material Zusammensetzung

Gemisch aus ca. 60% Bambus und ca. 40% High-Tech-Polymer = BPC

Multi_deck_pikto_clip_und_bambus

ProfilOber- I Unterseite glatt
Dauerhaftigkeit nach DIN EN 350-21-2 (ca. 7-15 Jahre, angelehnt an DIN EN 350-2)
HerkunftsregionAsien

HINWEIS: Die Farbgebung kann je nach Bildschirmauflösung, Dekor oder auch Helligkeit variabel sein. 

Aufbau einer Terrasse:

UK_Aufbau_TIF

1. Der Untergrund sollte fest und eben ein.

2. Der Untergrund, auf den montiert werden soll, kann entweder durch fest gerüttelten Kies oder Beton stabilisiert werden.

3. Um die perfekte Luftzirkulation und Stabilität zu schaffen, empfehlen wir Waschbetonplatten oder Gummigranulat Pad.

4. Die Unterkonstruktion wird lose auf die Waschbetonplatten oder Gummigranulat Unterlagen gelegt.

Abstand der Unterkonstruktion: 24 mm starke Terrassendielen max. 40 cm Abstand / 20 mm starke Terrassendielen max. 30 cm Abstand.

Sie können Sich hier für eine WPC oder ALU- Unterkonstruktion entscheiden. Bei einer ALU-Unterkonstruktion sollten Sie aber

das EPDM-Distanzband und die selbstschneidenden Schrauben nicht vergessen (als Zubehör erhältlich).

5. Der Deckbelag wird in die entgegengesetzte Richtung der Unterkonstruktion verlegt.

Beispiel:

Assembly_Deck_Step2 Assembly_Deck_Step3

MULTI-DECK- Die Terrassendiele am Puls der Zeit!

Das umweltfreundliche MULTI DECK von OSMO ist nicht wie die bereits bekannten Kunst-Terrassendielen. Hier wird ein wertvoller, aber auch schnell nachwachsender Rohstoff verwendet. Wir alle kennen das in Asien wachsende Gras. Es handelt sich hierbei um den äußerst robusten und strapazierfähigen Bambus. Daher kommt auch der Name BPC (Bamboo-Polymer-Composite), anstatt WPC. Denn hier besteht die Terrassendiele zu 60% aus Bambus und nur zu 40% aus Hightech-Polymer. Da Bambus in kürzester Zeit nachwächst und sich schnell verbreitet, gehen wir hier kein ökologisches Risiko ein. Zudem ist das Grasgewächs nicht nur extrem hart, sondern ebenfalls resistent gegen Schimmel-, Pilz- und Schädlingsbefall. In Verbindung mit Polymeren und Additiven erhält diese Diele ihre Farb- und UV-Stabilität. 

Weitere Vorteile:

  • Bambus nimmt und speichert kaum Wasser, daher erlangen Sie ein gleichmäßiges Fugenbild
  • Kein Reißen oder Splittern
  • Kein Harzen
  • Einfache Pflege mit dem BPC-Reiniger
  • Praktische Clip-Technik

Sie sehen, dass MULTI DECK von OSMO ein toller Alltagsbegleiter für Ihr Outdoor-Wohnzimmer ist. Da auch Bambus Lignin enthält, kommt es hier zu einer farblichen Veränderung in den ersten Monaten. Zudem sollten Sie Ihre Terrasse gerade beim Grillen vor Ölen oder Fettspritzern schützen, da diese einziehen könnten und eine leichte Fleckenbildung möglich ist.