OSMO Terrassendiele Ipe glatt / glatt FAS, KD

Als Nonplusultra unter den überseeischen Harthölzern gilt Ipe mit seiner faszinierend vielseitigen Farbpalette. Wir präsentieren Ihnen die extrem dauerhafte, nahezu astfreie OSMO Terrassendiele mit beidseitig glatter Oberfläche.

Maße: 145 x 21 mm

Erhältliche Längen: 183 / 213 / 244 / 274 / 305 / 335 / 366 / 396 cm

Weitere Detailbeschreibung
  • Dauerhaftigkeitsklasse 1 - 2 (sehr dauerhaft)
  • Praktisch astfrei
  • Sehr gute Haltbarkeit, beständig gegen Schimmel und Pilze
  • Farbunterschiede unterstreichen den natürlichen Charakter
Weitere Highlights
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
16,34 €/lfm
inkl. 19% MwSt.
249,00 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

OSMO Terrassendiele Ipe natur glatt / glatt- FAS, KD

Als Nonplusultra unter den überseeischen Harthölzern gilt Ipe mit seiner faszinierend vielseitigen Farbpalette. Wir präsentieren Ihnen die extrem dauerhafte, nahezu astfreie OSMO Terrassendiele mit beidseitig glatter Oberfläche.

Wenn schon unter freiem Himmel, dann auch echtes Holz unter den Füßen. Wahrscheinlich kennt jeder das wenig angenehme Gefühl im Freibad über fürchterlich heiße Betonplatten oder im Urlaub über den glühenden Sand zum kühlen Nass sprinten zu müssen. Und im neu zu gestaltenden Outdoor-Wohnzimmer sollen demnächst ähnliche Zustände herrschen? Wer gerne barfuß unterwegs ist, und barfuß laufen gilt als ausgesprochen gesund, und wer die Gründung einer Familie plant oder bereits Kinder im Krabbelalter hat, sollte sich für Holz oder einen Verbundwerkstoff entscheiden. Also entweder das Original mit Unikat-Charakter oder die industriell gefertigte Nachbildung. Für beide Materialien lassen sich Pro- und Kontra-Argumente anbringen. In Sachen Dauerhaftigkeit ist das besonders schwere und stabile Ipe beinahe unschlagbar. Übrigens: im unabhängigen Langzeittest hat sich gezeigt, dass ein gänzlich glattes Holzdeck nicht rutschiger ist, als ein geriffeltes oder eines mit Nuten.

Weitere Informationen zu dem Holz Ipe, finden Sie in den Reitern "Highlights" und "Wissenswertes"!

Terrassendielen Format (B x L)14,5 cm x 183 / 213 / 244 / 274 / 305 / 335 / 366 / 396 cm
Terrassendielen Stärke21 mm
Materialbedarf pro m²Ca. 7 lfm
Terressendielen ArtMassivholz - Terrassendiele
ProfilOberseite glatt / Unterseite glatt
Oberfläche Natur, KD ca. 20 %, FAS
Gefälle
2%

Empfohlenes Zubehör 

OSMO Terrassen mit System Unterkonstruktion GARAPA geriffelt

OSMO Wurzelvlies 150 x 1000 cm

OSMO Edelstahlschrauben V2A

OSMO Hirnholz - Wachs

Fiberon Stelzlager

Fiberon Gummigranulat

OSMO Holzterrassen-Reiniger

Erhältlich im Reiter "Zubehör"

Empfohlene Befestigung
Edelstahlschrauben
Material / HolzartIpe natur
Natürlicher HolztonHellbraun bis hell gelblich-grün
Haltbarkeit im AußenbereichSehr gut, auch im direkten Erdkontakt
Dauerhaftigkeit nach DIN EN 350-21 - 2 (ca. 25-30Jahre)
Härte / StrapazierfähigkeitSehr hart
HerkunftsregionSüdamerika
Herkunftsländer (vorrangig)
Brasilien
Geeignet fürTerrassenbeläge (nicht für Balkonbeläge)

HINWEIS: Die Farbgebung kann je nach Bildschirmauflösung, Holzart oder auch Helligkeit des Bildschirms variabel sein.

Montage-Service für eine stressfreie Terrasse!

Möchten Sie die Verlegung Ihrer neuen Terrasse lieber einem Profi überlassen?

Wir bieten Ihnen unseren kompetenten und bundesweiten Montageservice zu einem fairen Preis an. Wählen Sie dafür die Option "inkl. Verlegung" aus und freuen sie sich auf eine stressfreie Montage. Sie können hier zwischen zwei weiteren Service-Leistungen wählen.

Ihre Unterkonstruktion liegt bereits und Sie benötigen nur einen Profi für die Verlegung Ihres Terrassendecks, dann wählen Sie einfach die Verlegeoption "Inkl. Verlegung ohne Unterkonstruktion". Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie möchten einen rundum Service? Dann ist die Montage der Terrassendielen inklusive der Verlegung einer Unterkonstruktion das richtige für Sie. Hier verlegen unsere Profi-Monteure Ihre Unterkonstruktion auf die fertiggestellte Fläche. Wählen Sie hierzu einfach die Option "Inkl. Verlegung inkl. Unterkonstruktion". Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei beiden Verlegevarianten, können Sie weiteres Zubehör inkl. Montage auswählen. Die Befestigung der Clipse oder Schrauben ist jedoch immer im Verlegepreis enthalten (nur das Material müssen Sie mitbestellen, sowie die Unterkonstruktion)

Ihre Vorteile:

  • Montage durch einen geschulten Profi
  • Einhaltung der Richtlinien
  • Garantie und Gewährleisten bestehen nach fachgerechter Montage
  • Komplett-Montage möglich (inkl. Verlegung der Unterkonstruktion)
  • Auf Anfrage erstellen wir Ihnen auch gerne ein Angebot für anfallende Untergrundarbeiten. Sprechen Sie uns einfach an!

Ipé

Neben Cumarú und Garapa ist die Holzart Ipé die dritte im Bunde der überseeischen Harthölzer, welche aufgrund ihrer Dauerhaftigkeit und extremen Festigkeit einen besonderen Stellenwert in sämtlichen Outdoor-Bereichen genießt. Anstatt des portugiesischen Namens Ipé werden die zahlreichen Laubbaumarten, die zur Familie Bignoniaceae und zur Gattung Tabebuia gehören, auch häufig unter der bekannteren Bezeichnung Lapacho geführt. Diese, bis zu 35 Metern hoch werdenden Trompetenbaumgewächse, welche in ganz Mittel- und Südamerika Zuhause sind, beeindrucken optisch durch ihre üppige rote, rosé-farbige, gelbe oder weiße, glockenförmige Blütenpracht. Sie erreichen ein Alter von bis zu 700 Jahren. Der Stamm ist meist bis in eine Höhe von 20 Metern astfrei und erreicht einen Durchmesser von 60 - 90 cm.

Ipé-Holz wird im Außenbau selbst als Konstruktionsholz für Hafenanlagen eingesetzt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen technischen Eigenschaften ist es für Bauteile mit mittlerer bis hoher mechanischer Belastung geeignet, beispielsweise auch für extrem beanspruchte Industrieböden.

Bei immer mehr deutschen Gartenliebhaber erfreuen sich einige Catalpa-Arten wegen ihrer auffallend großen, herzförmig Blätter als Ziergehölz großer Beliebtheit. Bemerkenswert: Die Lapacho-Bäume werden von den Ureinwohnern teilweise auch als „Baum des Lebens“ geschätzt. Aus der Innenseite seiner Rinde wird bis heute Lapacho-Tee hergestellt, als Heilmittel schreibt man ihm eine Stärkung des Immunsystems, eine blutreinigende sowie verdauungsfördernde Wirkung zu.

https://assets.koempf24.de/Osmo_IPE_64634200_glatt_glatt.jpg?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

Vorteile

  • Gilt als das nachhaltigste Hartholz
  • Splittert nicht so leicht wie andere Harthölzer
  • attraktive Oberfläche
  • lieferbar in Langlängen
  • als Systemdiele erhältlich
  • extrem robust
  • hoher Eigenschutz vor Schimmel, Bläue und Insekten
  • nahezu keine Wurmlöcher
  • Verbau im direkten Erdkontakt möglich
  • für tragende Konstruktionen geeignet

Nachteile:

  • Lange Trocknungszeiten
  • naturgegebene Farbunterschiede sind möglich
  • Ausbluten des Hartholzes ist möglich
  • Stirnkantenrisse oder Haarrisse können vorkommen
  • Vorbohren notwendig
  • bei glatten Oberflächen sind Hobelschläge normal
  • geringes Vorkommen
  • hoher Preis

Wissenswert

  • Dichte: ca. 1250 kg/cbm
  • Resistenzklasse 1 ( entspricht einer Haltbarkeit von 25-30 Jahre)
  • Austauschholz zu Bongossi und Teak, da extrem schwer und hart
  • Keine Holzfehler: kleine Wurmlöcher, Haarrisse auf der Fläche oder Stirnkantenrisse –
  • (bei einem Hartholz sollten immer mindestens 15 cm Verschnitt pro Diele eingerechnet werden)
  • Bitte tragen Sie bei der Verarbeitung Handschuhe und eine Atemschutzmaske. Durch den Sägestaub kann es zu Reizungen der Haut sowie der Schleimhäute kommen.
  • aufgrund seiner Härte und Wechseldrehwuchs schwer zu bearbeitendes Holz, deshalb Dielen immer vorbohren.
  • Nur Edelstahlschrauben verwenden! Die Gerbsäuren des Ipé reagieren mit Eisen, sodass sich schwarze Flecken bilden können.
  • Stirnkanten versiegeln. Um Risse nach dem Kürzen zu vermeiden, sollte ein Wachs aufgetragen werden, welches den Wassereintritt verhindert und das Holz schützt.
  • Unter Sonneneinstrahlung wird der Holzfarbstoff Lignin zersetzt, die Oberfläche bleicht aus, die Dielen bekommen eine silbergraue Patina erhalten. Um den Naturton Ihrer Terrasse dauerhaft zu erhalten, empfehlen wir das passende Pflege-Öl und zur Aufbereitung einen Entgrauer einzusetzen.