MeisteWerke Designboden Edition M5 (S) RIGID Eiche Vintage Lodge 7327-Holznachbildung

Die aktuellen Einrichtungstrends? Extrem vielfältig! Eiche ist immer dabei, ebenso wie Dinge mit dem „Charme des Gelebten“. Außerdem muss Wohnen, Leben und Arbeiten unkompliziert sein. Ideale Voraussetzungen für die Eiche Vintage Lodge 7327-Kurzdielen der MeisterDesign rigid- Kollektion. Genießen Sie den zusätzlichen Komfort der elastischen Dämpfungsschicht.

Weitere Detailbeschreibung
  • Wasserfest / Feuchtraumgeeignet
  • Für Wintergärten geeignet
  • Ohne Übergang durch Türen verlegbar
  • 15x10 m (LxB) ohne Dehnungsfugen verlegbar
Weitere Highlights
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
33,93 €/m²
inkl. 19% MwSt.
49,00 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

MeisterWerke Designboden Edition M5 (S) RIGID Eiche Vintage Lodge 7327-Holznachbildung

Die aktuellen Einrichtungstrends? Extrem vielfältig! Eiche ist immer dabei, ebenso wie Dinge mit dem „Charme des Gelebten“. Außerdem muss Wohnen, Leben und Arbeiten unkompliziert sein. Ideale Voraussetzungen für die Eiche Vintage Lodge 7327-Kurzdielen der MeisterDesign rigid- Kollektion. Genießen Sie den zusätzlichen Komfort der elastischen Dämpfungsschicht.

Wer will schon in einer anonymen Masse untergehen? Einrichten ist daher immer ein Spiegelbild der eigenen Individualität. Jeder hat seine Lieblingsfarbe, ein bevorzugtes Material oder Muster, Dinge, mit denen Erinnerungen oder Sehnsüchte verbunden sind. Deshalb lieben wir Gegenstände mit Charakter, oft Naturmaterialien oder auch Dinge, die eine Geschichte erzählen können. Daher der Hype um Industrial Style oder Retro-Look. Weil jedoch ein uralter Holzboden in den meisten Fällen zum einen unbezahlbar, vor allem aber nicht wirklich praktisch ist, haben die Bodenbelags-Hersteller raffinierte Nachbildungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke entwickelt. Eine besonders spannende Neuheit ist die MeisterDesign Rigid-Core-Serie von MeisterWerke, dem Innovationsführer der Branche. Dieser weiterentwickelte Vinylboden mit einem Deckmaß von 1290 x 228 mm punktet vor allem durch seine Formstabilität bei gleichzeitig renovierungsfreundlich geringer Aufbauhöhe von nur 5,5 mm. Er ist angenehm fußwarm, wasserfest, reinigungsfreundlich und im Gegensatz zu vielen Produkten des Wettbewerbs, mit einer zusätzlichen Dämpfungsschicht ausgestattet. Die betont lebhafte Eiche Vintage Lodge ist deshalb deutlich leiser als herkömmliche Hartbodenbeläge.

Paketinhalt Edition M5

Paketinhalt Edition M5 S

9 Dielen = 2,65 m² - ca. 17,00 kg

7 Dielen = 2,06 m² - ca. 13,00 kg

Deckmaß je Diele1290 x 228 mm

Gesamtstärke Edition M5

Gesamtstärke Edition M5 S

4,5 mm

5,5 mm

OberflächenstrukturSoftwood-Struktur
MittellageSpezielle Rigid-Polymer-Trägerplatte - wasserfest
FaseUmlaufende Microfuge
StilLandhausdiele, 1-Stab
Dielenaufbau
  • Mehrschichtige Vinyloberfläche (Nutzschicht 0,55 mm) mit PUR-Beschichtung
  • Elastische Dämpfungsschicht
  • Spezielle Rigid-Polymer-Trägerplatte - wasserfest
  • Trittschalldämmung: 1 mm XPS-Schaum (Edition M5 S)
Integrierter SchallschutzEdition M5 - Nein

Edition M5 (S) - Ja, 1 mm (XPS-Schaum)
FeuchtraumeignungJa - (gemäß Klasse A0, z. B. Badezimmer) geeignet. Dieser
Boden ist nicht geeignet zur Verlegung im Außenbereich, sowie Duschen, öffentlichen
Waschräumen und Saunen.
Wintergarten-EignungJa
Verlegung

Schwimmende Verlegung

Max. Verlegefläche ohne Dehnungsfugen bei schwimmender Verlegung: max. 15 x 10 m

Schwimmende Verlegung auf vollflächig verlegte Böden möglich

Schwimmende Verlegung auf Fliesen möglich - Fuge ca. 2 mm = kein Telepraphieeffekt

Ist die Fuge jedoch größer als 2 mm muss diese gespachtelt werden.

Klick Verbindung
Multiclic®
Fußbodenheizung geeignet
Für warmwassergeführte Fußbodenheizung geeignet, die Oberflächentemperatur darf 29°C nicht überschreiten
Wärmedurchlasswiderstand
Edition M5 - Norm EN 12 667 | 0,03 m² K/W; mit MEISTER-Silence 15 DB: 0,04 m² K/W

Edition M5 S - Befindet sich noch in Prüfung
Trittschallminderung
Edition M5 - Norm DIN EN ISO 10140-3 | mit MEISTER-Silence 15 DB: 16 dB

Edition M5 S - Befindet sich noch in Prüfung
Brandschutzklasse
Nach Prüfnorm EN 13 501 - Bfl-s1 (schwer entflammbar)
Rutschhemmstufe
R 10
Nutzungsklasse

23 = Wohnbereich mit intensiver Nutzung

33 = Gewerblicher Bereich mit intensiver Nutzung

Garantie

Wohnbereich = 25 Jahre

Gewerblicher Bereich = 5 Jahre

(bitte die Garantiebestimmungen beachten)

Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt RIGID Edition M5 / Produktdatenblatt RIGID Edition M5 S
ReinigungBauschlussreinigung: CC-PU Reiniger
Laufende Reinigung: CC-PU Reiniger
Auffrischungspflege: CC-Vollpflege matt

(Alle Produkte im Reiter "Zubehör" erhältlich)
Empfohlene Unterlagsbahn

RIGID Edition M5 = MEISTER-Silence 15 DB (CS-Wert): ca. 220 kPa

RIGID Edition M5 S = PROBASE Aqua-Stop PE-Folie

MeisterWerke Schlagklotz 5 mm (Bei der Verlegung ist der abgestimmte Schlagklotz 5 mm erforderlich)

(Alle Produkte im Reiter "Zubehör" erhältlich)

HINWEIS: Wir bitten um Beachtung, dass es auch bei Designböden zu Farbdifferenzen (aufgrund von Bildschirmauflösung, Lichteinfall, Fotodruck, Umgebung) kommen kann. Unverbindliche Farbabbildung.

Vorteile:

  • Produktmarktneuheit
  • Wasserfest - Feuchtraumgeeignet
  • Phthalatefrei - Wohngesund
  • Für Wintergärten geeignet
  • Ohne Übergang durch Türen verlegbar
  • 15 x 10 m (LxB) ohne Dehnungsfugen verlegbar
  • Rutschhemmend hohe Abriebsklasse (R 10) daher optimal für öffentlichen Bereich
  • Antistatik ≤ 2 kV 
  • Geringes Flächengewicht
  • Besonders Formstabil
  • Multiclic® Verlegesystem
  • Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeigent
  • Extrem dünn und daher in der Renovierung optimal
  • Schwimmend auch über leicht unebene Unterböden und Altbeläge wie Fliesen verlegbar
  • Der Designboden kann auf alle vollflächig verlegten Böden gelegt werden (Fliese und Parkett oder auch Laminat wenn er vollflächig verklebt ist)
  • Schwimmende Verlegung auf Fliesen möglich - Fuge ca. 2 mm = kein Telepraphieeffekt (Wenn die Fuge größer als 2 mm ist muss diese gespachtelt werden)
  • Der Boden ist biegsam, daher können auch theoretisch Wände oder Bögen damit verkleidet werden.
  • Den Boden gibt es einmal mit und ohne integrierter Trittschalldämmung
  • Auf Wunsch mit integrierter Trittschallkaschierung (Edition M5 S)


Die häufigsten Verlege-Arten. Was es zu beachten gilt:

Sie können Ihren Fußboden auf verschiedene Art und Weise verlegen. Dabei sollten Sie die Form des Raumes beachten. Quadratische Räume wirken von Natur aus großzügig und weiträumig. Sie können daher Ihre neuen Dielen so verlegen, wie es Ihnen am besten zusagt. In einem rechteckigen oder sogar schlauchförmigen Raum empfiehlt es sich jedoch, die Dielen über die Längsseite zur Hauptlichtquelle hin zu verlegen. Ihr Raum wird dadurch ein optisch größeres Aussehen erhalten (Bild 1).

Bei der ersten Dielenreihe werden die längslaufenden Nuten oder Federn mit einer Säge abgeschnitten. Die abgeschnittene Seite wird dann zur Wand hin verlegt. Bitte beachten Sie, dass hierbei eine umlaufende Fuge von 10-15 mm einzuhalten ist. Diesen Abstand der Diele zur Wand können Sie mit Abstandshaltern bequem sicherstellen. Die Dielenstöße sollten zudem mindestens 1/3 versetzt verlegt werden. Eine optimale Verlegung erfolgt im Halbverband.

Wir empfehlen Ihnen, immer einen Verschnitt von ca. 5% (bei einer diagonalen Verlegung ca. 10%) einzukalkulieren. Das bedeutet:

Haben Sie einen Raum von 4 x 5 m = 20 m² wird auf diese Fläche 5% Verschnitt hinzugerechnet. Somit rechnen Sie mit 21 m² (inkl. Verschnitt). Die von Ihnen individuell benötigte und im Mengenfeld angegebene Quadratmeter-Menge entspricht eventuell nicht den Verpackungseinheiten des Herstellers. Kein Problem! Unser System passt automatisch die von Ihnen benötigte Quadratmeter-Menge auf die nächsthöhere, bestellbare Menge an.

Die häufigsten Verlegearten:

querverlegerichtung_1diagonal
   


Was macht den neuen Designboden Edition M5 (S) aus?

MeisterWerke hebt den klassischen Vinylboden auf ein neues Level. Herzstück des innovativen Mehrschichtbodens ist die mit Kalk- und Steinmehl versetzte RIGID-Trägerplatte. „Rigid“ ist der englische Begriff für „starr“, demzufolge geht es um eine möglichst hohe Formstabilität der Bodenbeläge. Ohne natürlich gleichzeitig auf den Bewegungskomfort verzichten zu müssen. Aus diesem Grund sind die Designböden Edition M5 von Meister mit einer elastischen Dämpfungsschicht versehen. Dies bedeutet jedoch auch, dass der Belag keine großen Anforderungen an die Beschaffenheit des Untergrunds stellt. Kleinere Unebenheiten werden problemlos ausgeglichen, vor allem aber ist eine Verlegung auf bestehenden Belägen möglich. Bei Fliesenbelägen gilt es jedoch zu beachten, dass die Fugen nicht breiter als 2 mm sein dürfen, sonst muss überspachtelt werden, um zu verhindern, dass sich die Fugen auf der Oberfläche abzeichnen. Berücksichtigt man schließlich die geringe Aufbauhöhe von 4,5 mm bei der Ausführung ohne Trittschallkaschierung (5,5 mm bei einer zusätzlichen, werkseitigen Dämmung – M5 S) erklärt sich von selbst, warum dieser Qualitätsboden ein optimaler Partner bei Renovierungen ist. Die Verlegung erfolgt übrigens schwimmend mittels Multiclic-Technologie. Bis zu einer maximalen Fläche von 150 m² sind dabei keine Dehnungsfugen erforderlich, auch zwischen zwei Räumen kann übergangslos verlegt werden. Weitere Besonderheit: Die Dielen sind biegsam, folglich können sie auch eine Wand oder einen Bogen damit verkleiden. Ihre Oberflächen punkten durch eine bemerkenswerte Robustheit, extreme Druckbelastungen können ihnen ebenso wenig zusetzen wie Abrieb oder Kratzer. Außerdem sind sie fleckunempfindlich und wasserfest, eine ideale Lösung beispielsweise für einen Wintergarten. Im Gegensatz zu zahlreichen Mitbewerber-Produkten besitzen sie die Rutschhemmklasse 10. Last but not least haben die Elemente im klassischen Landhausdielen-Format kein großes Gewicht, das vereinfacht den Transport sowie das Handling.

https://assets.koempf24.de/M5_LOGO.jpg?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

Produktaufbau MeisterWerke Designboden Edition M5 RIGID

https://assets.koempf24.de/M5_Produktaufbau.jpg?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

a. Mehrschichtige Vinyloberfläche mit PUR-Beschichtung
b. Elastische Dämpfungsschicht
c. Spezielle Rigid-Polymer-Trägerplatte - wasserfest

Produktaufbau MeisterWerke Designboden Edition M5 S RIGID


https://assets.koempf24.de/M5S_Produktaufbau.jpg?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110

a. Mehrschichtige Vinyloberfläche mit PUR-Beschichtung
b. Elastische Dämpfungsschicht
c. Spezielle Rigid-Polymer-Trägerplatte - wasserfest
d. Trittschalldämmung: 1 mm

Pflege und Reinigung:

Zur Werterhaltung aller Böden ist die regelmäßige Reinigung und Pflege unerlässlich. Wir empfehlen hierbei die Böden mit einem Staubsauger oder einem trockenen Wischmob zu reinigen. Ebenfalls können Sie mit einem geeigneten Reinigungsmittel und einem nebelfeuchten Wischtuch die Reinigung vornehmen.

Wir empfehlen nach einer Verlegung, Renovierung oder einem Umzug eine Grundreinigung vorzunehmen. Hierzu verwenden Sie den Dr. Schutz CC-PU-Reiniger. Dieser entfernt zuverlässig Schmutz, Fett und Absatzstreifen. Dieses Produkt können Sie auch zur täglichen Reinigung verwenden. Hierzu bitten wir die Pflegeanleitung zu beachten (Mischverhältnis). Wir raten dringend davon ab bei der Reinigung mit Ölen oder Wachsen zu arbeiten.

Genaue Informationen zur Anwendung können Sie aus den untenstehenden Produktinformationen entnehmen.

Die Verlegung (schwimmend):

Mittels Schlagklotz, Säge, Bleistift, Abstandhalter und der integrierten „Masterclic Plus“ Verbindung können auch Sie ohne Fremdhilfe einen MeisterWerke Designboden verlegen.

Einige Punkte sollten Sie vor der Verlegung beachten:

  • Vor der Montage muss die Ware geschlossen und mittig in dem zu verlegenden Raum für mindestens 48 Stunden gelagert werden
  • Die Verlegung auf Textilien, wie z.B. Teppichböden, ist nicht zulässig
  • Die Dielen dürfen weder geschraubt noch genagelt werden
  • Der Unterbau muss tragfähig sein
  • Die Böden sind nicht zur Verlegung in Feuchträumen (wie z.B. Bad, Sauna, WC etc.) geeignet
  • Um ein ausgewogenes Verlegebild zu erhalten, empfehlen wir abwechselnd aus verschiedenen Kartons die Bodendielen zu entnehmen und zu verlegen

Bitte verwenden Sie hierzu die beigefügte Verlegeanleitung

Bauschlussreinigung: CC-PU Reiniger
Laufende Reinigung: CC-PU Reiniger
Auffrischungspflege: CC-Vollpflege matt