Design-Ganzglasdrehtüre KATHY Satinato Komplettset- ESG 8 mm

Nahezu Blickdicht, jedoch mit Klarglasakzenten, präsentiert sich die Ganzglastüre KATHY. Ganzglastüren sorgen für ein offenes und freies Wohngefühl welches mit dem wunderschönen Tageslicht eine gewisse Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt.

✓ Sparen Sie bis zu 35% ab UVP ✓ Stilsichere Zusammenstellung durch das erfahrene Designteam

Weitere Detailbeschreibung
  • 35% gespart
  • Satiniert
  • ESG
  • Designtüre
Weitere Highlights
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
316,44 €
inkl. 19% MwSt.
49,00 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

Design-Ganzglasdrehtüre KATHY Satinato Komplettset- ESG 8 mm

Nahezu Blickdicht, jedoch mit Klarglasakzenten, präsentiert sich die Ganzglastüre KATHY. Ganzglastüren sorgen für ein offenes und freies Wohngefühl welches mit dem wunderschönen Tageslicht eine gewisse Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt.

Ganzglastüren erzeugen eine weiche und offene Wohnoptik, die gerade in der aktuellen Bausituation immer Willkommen sind. Zudem erhalten Sie bei unserem Komplettset die stilsicheren Edelstahl Bänder mit Office Bohrung (Erklärung untenstehend) und den passenden Schlosskasten inkl. Griffteil in L-Form hinzu. Die Ganzglasdrehtüre ist daher für Sie komplett und kann entweder in eine bestehende Holzzarge einfach eingebaut werden oder Sie wählen Ihre Wunschzarge im Reiter "Zubehör" hinzu.

Wählen Sie zudem bei Ihrem Schlosskasten zwischen UV (unverschließbar, siehe Bild), BB-, PZ- oder WC.

✓ Sparen Sie bis zu 35% ab UVP ✓ Stilsichere Zusammenstellung durch das erfahrene Designteam

Technische Informationen:

Weitere Informationen finden Sie in dem Reiter "Highlights" und "Infos".

Glastür Maße H x B

197,2 cm x 95,9 / 83,4 / 70,9 cm

Ganzglasdrehtüre Aufmaßhilfe

Benötigtes Zargenmaß

198,5 cm x 98,5 / 86 / 73,5 cm (Die Holzzarge ist nicht im Set enthalten. Bitte wählen Sie die Zarge im Reiter "Zubehör" aus)

Einbauanleitung Holzzargen und Innentüre

Glasstärke

8 mm Einscheibensicherheitsglas

Glasart

Behandlung

ESG  / Einscheibensicherheitsglas

Floatglas

Satinierte Oberfläche mit Klarglas Akzenten

In dem Reiter "Highlights" finden Sie weitere Informationen zu den oben den stehenden Begriffen ( und vielen mehr), sodass Sie sich die perfekte Glastüre aussuchen können

Im Set enthalten

SÜHAC Ganzglasdrehtüre KATHY Satinato und Klarglasakzenten

Schlosskasten in Edelstahl matt

Bänder OFFICE Edelstahlfarbend

Griffteil L-Form 

Bandbohrung 

Schlosskastenbohrung

Bohrung besteht für 3-tlg. Bänder = OFFICE - Bohrung

Bohrung = STUDIO

 HINWEIS: Es können anhand der Bildschirmauflösung Farbdifferenzen bestehen!

Bandbohrung Glastüren- STUDIO / OFFICE

Die häufigste Band- und Schlosskastenbohrung ist die STUDIO / OFFICE (Zeichnung in der Mitte). Die STUDIO Schlosskasten Bohrung läuft Horizontal, sodass das Türgriff und Schlosskasten auf einer Linie sitzten. Die Bandbohrung ist hingegen Vertikal und heißt im Fachchagon OFFICE.

 Bandbohrung_Glast_re

Wie messen Sie richtig aus?

Maßtabelle:

Die Maßtabelle einer Glastüre, ist identisch mit der einer Holztüre, da das Wandöffnungsmaß das gleiche sein sollte. Die Glastüre ist nur etwas "kleiner", da sie keinen Falz besitzt und der dann auch nicht mit einkalkuliert werden kann. In der Breite snd es daher -26 mm und in der Höhe -13 mm.

Ma_blatt_T_renma_e 

 

 

Um das richtige Tür- und Zargenmaß ermitteln zu können, müssen Sie erst Ihr Wandlos ausmessen. Das Ausmessen sollte immer erst dann erfolgen, wenn der Estrich, die Dämmung und der Fußboden bereits gelegt wurde und auch die Wand bereits fertig verputzt und der endgültige Belag drauf ist, sodass das von Ihnen bestellte Türelement bestens passt. 

Checkliste:

✔ Der Bodenaufbau inkl. Estrich, Dämmung und Bodenbelag

✔ Wände wurden fertig verputzt, Endanstrich, Tapeten oder Paneele sind montiert

✔ Lichtschalter oder sonstige Teile wurden bereits montiert, sodass Ihrer Zarge nichts im Wege steht

 

Nun können Sie mit dem Ausmessen beginnen.

  • Sie messen nun als erstes vom fertigen Fußboden bis zum oberen Sturz und tragen diesen Wert in das untenstehenden Maßblatt ein
  • Nun messen Sie das aktuelle Durchgangsmaß 
  • Auf unserer Aufmaßhilfe finden Sie bereits die passenden Türblätter, zu der von Ihnen notierten Wandöffnung

 

Was ist der Untreschied von ESG zu VSG?

ESG ist ein Einscheibensicherheitsglas, welches durch eine spezielle wärmebehandlung eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit erhält. Sollte es irgendwann einmal zu Bruch gehen ist ein ESG aber trotzdem, wie der Name schon sagt - sicher. Denn hier entstehen kleine und stumpfe Scherben, die uns nicht verletzten können.

Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie sich aber auch für ein Verbundssicherheitsglas entscheiden- kurz VSG. Hier werden zwei ESG Gläser mittels einer reißfesten Folie mit einander verbunden. Sollte es hier also zu einem Bruch kommen, bleiben die Scherben an der Folie haften. Das Prinzip, könnten Sie bereits aus dem Autobau kennen, denn alle Windschutzscheiben sind bereits aus VSG. Zudem haben VSG Türen schalldämmende Eigenschaften, die gerade im Innenbereich ein ruhiges Wohnen ermöglichen.       

Wo messe ich die Wandstärke?

 Skizze_Zarge-neu   wandst_rke_messen

Gemessen wird die fertige Wandstärke inklusive Putz, etc. Dies haben wir an den abgebildeten Pfeilen gekennzeichnet.

Was gilt zu beachten, bei der Montage einer Glasdrehtüre?

RR60     + Glast_re_Bandrahmen_und_Fl_gelteil_V0026_WF-V4400_WF = Glastüre

Bei der Montage einer Glastüre muss beachtet werden, dass man ein 3-teiliges Band verwenden sollte. Durch das 3-teilige Band wird eine höhere Stabilität erreicht.

Wie messen Sie richtig eine Innentüre aus?

Um das richtige Tür- und Zargenmaß ermitteln zu können, müssen Sie erst ihr Wandlos ausmessen. Das Ausmessen, sollte immer erst dann gemacht werden, wenn der Estrich, Dämmung un der Fußboden bereits gelegt wurde und auch die Wand bereits fertig verputzt und der endgültige Belag drauf ist, sodass Sie kein böses Erwachen haben, wenn das von Ihnen bestellte Türelement bei Ihnen eintrifft. 

Also daher:

✔ Der Bodenaufbau inkl. Estrich, Dämmung und Bodenbelag

✔ Wände wurden fertig verputzt, Endanstrich, Tapeten oder Paneele sind montiert

✔ Lichtschalter oder sonstige Teile, wurden auch bereits montiert, sodass Ihrer Zarge nichts im Wege steht

Nun können Sie mit dem Ausmessen starten.

  • Sie messen nun als erstes von fertigen Fußboden bis zum oberen Sturz und tragen diesen Wert in das untenstehenden Maßblatt ein
  • Nun messen Sie das aktuelle Durchgangsmaß 
  • Auf unserer Aufmasshilfe, finden Sie bereits die passenden Türblätter, zu der von Ihnen notierten Wandöffnung.

Innentüre Aufmaßhilfe 

Einbauanleitung Holzzargen und Innentüre

Pflegehinweise für Innentüren

Holzzarge Technisches Datenblatt

 

 

Tipps für die Ganzglasdrehtüre:

Lichtes

Maueröffnungsmaß

Breite x Höhe

      

Glastürblatt

Bestellmaß

 

Unser Tipp: Wenn Ihr Wandöffnungsmaß etwas größer als von uns angegeben ist,

müssen Sie sich keine Gedanken machen. In der Regel können Sie mit der Bekleidung (Zarge)

kleinere Differenzen sehr gut ausgleichen (ca. 60 mm Bekleidungsbreite, kann jedoch variieren)

760 mm x 2005 mm

885 mm x 2005 mm

1010 mm x 2005 mm

 

709 mm x 1972 mm

834 mm x 1972 mm

955 mm x 1972 mm

 Aufmassblatt_Dreht_re

760 mm x 2130 mm

885 mm x 2130 mm

1010 mm x 2130 mm

 

 709 mm x 2097 mm

834 mm x 2097 mm

955 mm x 2097 mm

 

 

 

Bestimmen Sie die DIN-Richtung 

Wir erklären Ihnen kurz worauf Sie achten sollten, damit Sie die richtige DIN-Richtung für sich wählen.

 

DIN_Links

Die DIN-Richtung der Türe gibt gleichzeitig die Öffnungsrichtung des Türblatts an.

Die DIN Richtung wird am besten ermittelt, wenn Sie in dem Raum stehen und sich vorstellen, in welche Richtung Sie die Türe öffnen möchten. Bei einer DIN Links schlägt das Türblatt nach links auf, die Bänder sitzen daher auch auf der linken Seite. Bei einer Din Rechts ist es genau umgekehrt.

Siehe Bild unten.

 

        

 DIN_Rechts
DInlinks_und_rechts-1_berabeitet
Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen