Sandgestrahlte Parkettböden

Die Technik des Sandstrahlens ist wahrhaftig nicht neu, im Zusammenhang mit einem Echtholzboden jedoch zumindest überraschend und gewöhnungsbedürftig. Auch hier wird durch Druckluft das Werkstück bzw. die Materialoberfläche mit einem Strahlmittel, meist Sand oder Glasgranulat, bearbeitet, sodass einerseits Unreinheiten und andererseits die weniger kräftigen Jahresringe und Holzzeichnungen entfernt werden. Im Gegensatz zur Behandlungstechnik mit Bürsten, werden hier aber auch die härteren Teile an deren Oberfläche aufgeraut, das Ergebnis ist eine rustikale, überaus lebhafte Natürlichkeit, die bisher nicht vorstellbar war. Hochinteressant gestaltet sich dann die Weiterbehandlung der Dielen beispielsweise durch Kälken oder durch eine Farb- bzw. Thermobehandlung, weil hier Farbkontraste kreiert werden, die jedem Raum eine ganz eigene Note verleihen. Weil aber die Optik nicht alles ist, sind unsere Parkettböden absolut alltagstauglich und sehr belastbar, in Verbindung mit einer Dämmunterlage überzeugen sie mit einer deutlichen Reduktion des Raum- und Trittschalls und ermöglichen durch ihre Elastizität ein sehr angenehmes und gelenkschonendes Auftreten. Gönnen Sie sich einfach eine dieser klassischen Eiche-Optiken, technisch ganz neu interpretiert, sie werden Ihr Leben garantiert schöner machen.

Mehr erfahren

Ihre Artikelübersicht

Kategorien
Diese Kategorie befindet sich derzeit im Aufbau.
Fragen Sie uns!

Unsere Fachberater sind Montag-Freitag von 8-18 Uhr und Samstag von 10-15 Uhr unter 07052 / 40 40 - 42 für Sie erreichbar.

Gerne können Sie uns Ihre Frage auch per E-Mail an info@mein-wohndesign24.de oder über das Kontaktformular stellen.